Aktive der BAV        

Dr. Klaus Bernhard        

Meine persönliche Homepage

  • Instrumente: Celestron 8 mit CCD-Kamera Starlight SX
  • Objekte: Entdeckung und Klassifizierung veränderlicher Sterne durch eigenes Himmelsüberwachungsprogramm und Data-Mining (Suche in vorhandenen Datensammlungen z.B. ASAS)

 Werner Braune        

  • Instrumente: Feldstecher 7x50, Celestron C8
  • Beobachtungsort: Balkonsternwarte mit Blickrichtung Osten über das Hausdach von etwa 25 Grad
  • Objekte: Bedeckungsveränderliche und RR-Lyrae-Sterne bis/ab 11.5 mag und helle Sterne für das Auge und den Feldstecher (α Ori, ρ Cas, β Lyrae)

Dr. Erik WischnewskiErik Wischnewski

Mitgliedschaft in der BAV 1972–1978 und seit 2005.

Instrumente: ED-Apochromat 127/950 auf CAM, Celestron Nexstar Refraktor 102/660, Feldstecher 9x35, Canon EOS 60Da, Canon EOS 80D, Canon EF200 f/2.8, Tamron 150-600 f/5.0-6.3

Arbeitsschwerpunkte: Verfahrentechnische Untersuchungen zur visuellen und photographischen Photometrie und zur spaltlosen Spektroskopie. Ständige Überarbeitung und Erweiterung meiner Bücher Astronomie in Theorie und Praxis und Fachwörterbuch für Astronomie und Astrophysik. Sporadisch Publikationen in verschiedenen Fachzeitschriften.

Dr. Gerd-Uwe Flechsig     

Meine persönliche Homepage

  • Instrumente: Meade 8" LX200GPS, Vixen NP R114S, Quelle Refraktor 60/700, Feldstecher: 10×50, 15×80, CCD-Kamera SIGMA402
  • Objekte: Bedeckungsveränderliche, RR Lyrae-Sterne, Cepheiden, Halbregelmäßige, Planeten, Deep Sky

Peter Frank    

"Velden Large Telescope"(VLT)
576 mm Brennweite, F:2.0 mit CCD-Lamera

Der Jäger und die Jagdhütte, "Mt.Söllastock" (480 m ü. NN)

Rainer Gröbel

  • Instrument: 10" Meade, Kamera: ST8XME
  • Objekte: RR Lyrae Sterne, neue Veränderliche (im Feld der Kamera), Überwachung der Periode einiger CVs vom SW Sextantis Typ.

 

Dr. Franz-Josef (Josch) Hambsch        

 

Mein Schwerpunkt bei Veränderlichen liegt bei Kataklysmischen Veränderlichen (CV) und RR Lyrae Sternen, dabei verfolge ich besonders diejenigen, die einen Blazhko Effekt zeigen.
Seit Mitte 2011 betreibe ich eine Remote Sternwarte und beobachte die mich interessierenden Sterne sehr intensiv. Die momentan tätigen Surveys wie ASAS-SN entdecken am laufenden Band CVs die dann intensiver mit Zeitreihen beobachtet werden. Daten werden zur AAVSO, zum Center for Backyard Astrophysics (CBA) und ans VSNET zur weiteren Auswertung und Verbreitung geschickt. Die meisten Beobachtungen resultieren in Veröffentlichungen die man als sogenanntes Preprint auch im ARXIV finden kann.
δ-Scuti-Sterne interessieren mich auch, dort speziell die Multiperiodischen. Hier arbeite ich intensiv mit der flämischen Veränderlichengruppe zusammen.

  • Instrumente: 40cm ODK von Orion Optics mit FLI ML16803
  • Objekte: RR-Lyrae-Sterne, Kataklysmische Veränderliche, δ-Scuti-Sterne

Joachim Hübscher        

  • BAV Mitglied seit 1964. Beobachtet habe ich vor allem Bedeckungsveränderliche und RR-Lyrae-Sterne.
  • Heutiger Arbeitsschwerpunkt ist die Aufbereitung der Beobachtungseinsendungen der  BAV-Beobachter für die Veröffentlichung in den BAV Mitteilungen, diese Aufgabe nehme ich seit 1965 ohne Unterbrechung wahr. Außerdem gebe ich seit über 40 Jahren jährlich das BAV Circular heraus. Seit Ende 2007 bin ich Mitherausgeber des Open European Journal on Variable stars (OEJV).
  • Instrumente: Feldstecher Miyauchi 16 x 60 und ein 6-Zoll Refraktor, der zur Zeit „eingemottet” ist.

 

Thorsten Lange         

Als halber Webmaster, Betreuer der Datenbank für Einzelbeobachtungen sowie als Sektionsleiter für Kataklysmische (Eruptive) Sterne möchte meine Instrumente vorstellen. Weitere Informationen auch zu Veröffentlichungen gibt es auf meiner privaten Website.

  • Instrumente: 11×80 Bino, 4" Dobson (AstroScan 2001, Bild siehe unten), 8" Dobson Sky-Watcher
  • Objekte: Mira-Sterne, Halbregelmäßige und Kataklysmische
  • AAVSO-Urkunde für 10.000 Beobachtungen im September 2001 (die Amis stehen auf solche Auszeichnungen, die BAV kennt so etwas nicht). Wegen einer mehrjährigen Beobachtungspause seit Ende 2005 ist die Marke von 20.000 noch immer nicht gefallen, obwohl nicht mehr viele Beobachtungen fehlen.

 

Gisela Maintz 3Dr. Gisela Maintz 

Meine persönliche Homepage 

Instrumente: 10-Zoll Meade, Kamera: ST7 SBIG
Objekte: RR-Lyrae Sterne (über die ich auch promoviert habe), gelegentlich auch Bedeckungsveränderliche.

Die beiden Bilder zeigen meine Sternwarte auf dem Wohnhaus in Bonn.

 

Prof. Dr. Lienhard Pagel             private Website:  www.LPagel.de

Meine Instrumente:
1. 18"-Newton auf selbst gebauter Montierung aus Beton, Kamera: QHY8L
2. 10"-Schmidt-Newton auf Meade LX55, Kamera: Atik 4021

Betrieb des Remote-Telekopes der Universität Rostock in Carona, 12"-Newton auf Meade LX850, Kamera: QHY9

Hier einige Bilder meiner Sternwarte in Klockenhagen:

 

wird Bearbeitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf diesen Seiten stellen sich einige der aktiven BAV-Mitglieder vor und beschreiben ihre Tätigkeiten, Instrumente, Beobachtungsobjekte und weitere astronomische Interessen.

Dr. Hans-Mereyntje Steinbach        

Mitglied der BAV seit 1973; seit 11/2007 Leiter der Sektion  "Kurzperiodische Pulsierende Veränderliche"

  • Beobachtungsort: Terrasse mit Südblick in Wohngegend (erträgliche Beeinträchtigung durch Straßenlaternen)
  • Instrumente: 8" - Schmidt-Cassegain (MEADE) auf LX90-Montierung, Feldstecher 8-20x50 (Zoom), Feldstecher 20x80, CCD-Kamera SIGMA 402ME (wartet noch auf "first light")
  • Objekte: RR-Lyr-Sterne, Bedeckungsveränderliche
  • Beobachtungstechnik: Visuelle Schätzungen  nach Argelander; demnächst auch CCD-Photometrie (Johnson V-Filter)

Frank Walter        

Seit 1995 BAV-Mitglied, seit 2004 Leiter der Sektion Bedeckungsveränderliche.

  • Instrumente: Celestron 11’’ mit CCD Meade Pictor 416
  • Objekte: Bedeckungsveränderliche (hauptsächlich), RR-Lyr (gelegentlich)

 Markus Wischnewski        

Instrumente: Celestron C8, 200/800 GSO-Newton, Scopos ED APO 66/400, Feldstecher Steiner 15×80 CCD Kamera: Meade DSI Pro II, Starlight Xpress MX516

  • Objekte: Bedeckungsveränderliche, RR Lyrae-Sterne, δ-Scuti-Sterne, SXPHE
  • Beobachtungsort: Balkon mit Blickrichtung ab Meridian Richtung Westen

Thomas Zimmermann        

Seit ca. 6 Jahren beschäftige ich mich mit der Astronomie, zunächst mit Deep-Sky mit Zeichnungen am Okular.
Wegen der Lichtverschmutzung war dann erst mal Schluss mit Deep-Sky und dann bin ich auf die Veränderlichen-Beobachtung gestoßen. Seitdem versuche ich mich in der visuellen Schätzung von meinem Süd-Balkon aus.
Ich bin noch auf der Suche nach "meinen" Programmsternen. Aber einige LIKU von RR-Lyr-Sternen habe ich schon aufgenommen.
Meine persönliche Homepage

  • Instrumente: 16×70-Fujinon-Fernglas auf Stativ, Newton Galaxy auf EQ6-Montierung
  • Objekte: Bedeckungsveränderliche und RR-Lyr-Sterne
y