BAV-Materialien für Beobachter Veränderlicher Sterne         

Die BAV gibt seit mehr als fünfzig Jahren Materialien für Beobachter Veränderlicher Sterne heraus. Diese bieten  Einsteigern die Möglichkeit, ohne die Anschaffung von Atlanten und Katalogen mit dem Beobachten zu beginnen. Erfahrene Beobachter finden hier Hinweise auf empfehlenswerte Veränderliche.

Ab 2011 gibt es die meisten Materialien auf der BAV-Website zum Lesen und unentgeltlichen Herunterladen. Viele davon sind weiterhin in gedruckter Form oder auf CD-ROM bei der BAV erhältlich. Mehr dazu bei dem Menüpunkt  Bei der BAV erhältlich.

BAV-Materialien:

   
Vorhersagen Wann finden Minima und Maxima von veränderlichen Sternen statt.
  BAV Circular   Anwendungsprogramm BAVMinMax
   
Umgebungskarten Sternkarten zum Auffinden und Identifizieren von Veränderlichen.
  BAV-Umgebungskarten
  BAV-Findercharts
   
Weitere Materialien Nützliches zur Vorbereitung und Auswertung von Beobachtungen.
  BAV Blätter
   
Bei der BAV erhältlich Materialien, gedruckt oder auf CD-ROM

Leihinstrument: Die BAV besitzt ein Celestron C8, das Mitgliedern zur Veränderlichenbeobachtung geliehen wird. Mehr dazu auf der zugehörigen Seite.

Vorhersagen         

Vorhersagen, auch Ephemeriden genannt, werden für das zeitliche Eintreffen von Minima und Maxima veränderlicher Sterne gemacht.

Das BAV Circular wird jährlich herausgegeben und besteht jeweils aus zwei Heften:

Heft 1 umfasst Unterlagen für die Planung der Veränderlichenbeobachtung, Informationen zu allen Sternen, deren Beobachtung die BAV empfiehlt und nützliche Hinweise zu deren Beobachtung. Die Sterne sind in BAV-Programmen nach Sterntypen gegliedert.

Heft 2 enthält die Ephemeriden für die Sterne folgender BAV-Programme:

  • Bedeckungsveränderliche (Standardsterne, Langperiodische, Sterne, deren Beobachtung sehr erwünscht ist, Kataklysmische)
  • RR-Lyrae-Sterne (Standardsterne, Programm 90)
  • Mirasterne.

Eine Antwort auf die Frage, warum nicht für alle Sterne Ephemeriden im BAV Circular gerechnet werden, befindet sich im BAV Circular Heft 1 auf Seite 3.

Hier können die jeweiligen Hefte im pdf-Format für einzelne Jahre abgerufen werden:

Die BAV-Umgebungskarten    

Es gibt mehr als 300 BAV-Umgebungskarten für die Sterne der aktuellen BAV- Programme und zusätzlich für einige Sterne, die nicht mehr zu solchen Programmen gehören. Sie sind alle im Datenformat JPEG gespeichert. Sie sind auch noch, solange der Vorrat reicht, gedruckt auf Karton bei der BAV erhältlich.

Die BAV-Umgebungskarten beinhalten neben den Koordinaten und Elementen 3 Kartenteile: Eine Übersichtskarte von rund 20°×15°, eine Karte des Sternfeldes in der Größe 3°×3° sowie eine Fernrohrkarte mit einem Feld von 1°×1°. Weitere Informationen zu Entstehung und Aufbau der Karten sind hier zu finden.

Verzeichnis der BAV-Kartensammlungen

!- -->
  Bedeckungsveränderliche Standardprogramm 2010 32 Sterne  
  Bedeckungsveränderliche Langperiodische 2010 55 Sterne  
  Bedeckungsveränderliche Beobachtungen erwünscht 2010 98 Sterne  
Bedeckungsveränderliche Kataklysmische 2010 8 Sterne
  RR-Lyrae-Sterne Standardprogramm 26 Sterne  
  RR-Lyrae-Sterne Programm 90 56 Sterne  
  Delta-Scuti-Sterne   27 Sterne  
  Cepheiden Feldstechersterne 20 Sterne  
  Cepheiden Teleskopische Sterne 35 Sterne  
  Karten für Sterne früherer BAV-Programme 41 Sterne  

Ein Klick auf den Link in der ersten Spalte zeigt eine Liste der Sterne des jeweiligen Programms. Dort kann man sich die jeweilige Karte anzeigen lassen oder den kompletten Kartensatz des jeweiligen Programms als Zip-datei herunterladen.

Die (heruntergeladenen und entpackten) Karten können z.B. mit Windows-Fotoanzeige angesehen werden, das im Lieferumfang von Windows Vista und Windows 7 enthalten ist. Empfehlenswert sind auch die unentgeltlichen Programme IrfanView oder XnView. Ein Herunterladen von XnView ist unter http://www.vollversion.de/downloads/1459.html möglich (Größe ca. 3,6 MB). Das Programm entpackt sich beim Starten und ermöglicht eine benutzer- spezifische Installation (Stand: Juni 2010).


Hinweis: Für Mirasterne, Halb- und Unregelmäßige, Eruptive und Kataklysmische werden von der BAV die bewährten AAVSO-Karten verwendet. Sie sind unter folgendem Link zu finden:
http://www.aavso.org/observing/charts/vsp/. Bei Fragen hilft Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gern weiter.

Die Findercharts    

Die Findercharts sind eine Sammlung von sehr detaillierten Karten von überwiegend Bedeckungsveränderlichen, die Franz Agerer aus CCD-Aufnahmen zunächst für sich erzeugt hat.
Diese Karten dienen der eindeutigen Identifizierung von Veränderlichen. Das ist insbesondere bei schwächeren Sternen eine Hilfe. Karten von über 1600 Sternen liegen vor. Sie sind als PDF-Dateien gespeichert.

Für diese Identifizierungsbilder sind nur Veränderliche aufgenommen wenn in einer Aufnahmenserie eindeutig eine Helligkeitsänderung feststellbar war.
Links am unteren Bildrand ist eine Kennung angegeben. Ist der Teil nach dem Punkt 3-ziffrig, dann handelt es sich um eine Aufnahme mit einer ST6-Kamera, ist sie 4-ziffrig, dann mit einer SIGMA1603-Kamera. Der Teil links vom Punkt besteht aus dem abgekürzten Datum JJMMDD, die folgende Ziffer gibt das verwendete Filter an (0 = ohne, 1 = B, 2 = V, 3 = R, 4 = Ir, 9 = -Ir). Das folgende Zeichen ist bei Aufnahmen mit dem C14 ein Buchstabe, und bei Aufnahmen mit dem C8 eine Ziffer.

Rechts unten ist der genaue Zeitpunkt des Beginns der Aufnahme, die Belichtungszeit (meist 60 Sekunden) und die Temperatur des gekühlten CCD-Chips zu finden.

Bei Aufnahmen mit dem C14 ist der abgebildete Bereich (B×H) etwa 22′×16′ groß, beim C8 ca. 16′×13′.

Wählen Sie hier das Sternbild für eine Liste der dort vorhandenen Findercharts aus.

And Aql Aqr Ari Aur Boo Cam Cas Cep Cet
CMi Cnc Com CrB CVn Cyg Del Dra Gem Her
Hya Lac Leo Lib LMi Lyn Lyr Mon Oph Ori
Peg Per Psc Sco Sct Ser Sex Sge Tau Tri
UMa UMi Vir Vul

Weitere Materialien          

Neben Vorhersagen und Umgebungskarten gibt es Übersichten, Tabellen, Beschreibungen und Übungen, die zur Vorbereitung und Auswertung von Beobachtungen nützlich sind. Sie werden in der Schriftenreihe BAV Blätter veröffentlicht.

Sie sind als "PDF"-Dateien gespeichert und haben das Papierformat DIN A5 sofern nicht anders angegeben. Mit einem Programm wie FOXIT oder Adobe Reader können sie auch als Broschüre gedruckt werden.

Verzeichnis der BAV Blätter

1  Kleines Programm - Elf Umgebungskarten für Einsteiger 2. Aufl., 2009 Rev. 2.2 16 Seiten
2  Tabellen - JD und Tagesbruchteile 4. Aufl., 2007 Rev. 4.1 8 Seiten
3  Lichtkurvenblätter - Dokumentation von Maxima und Minima 6. Aufl., 2013 Rev. 6.0 12 Seiten
5  Der Sternhimmel - Mit griechischen Buchstaben aller Sterne 2. Aufl., 2008 Rev. 2.1 4 Seiten
7  Feldstechersterne - Veränderliche bis zur Grenzgröße 8,5m 3. Aufl., 2006 Rev. 3.1 4 Seiten
8  Die Übung der Argelandermethode (DIN A4) 3. Aufl., 2010 Rev. 2.1  
16  Beobachtungsmeldungen an die BAV (DIN A4) 1. Aufl., 2012 Rev. 2.1 6 Seiten

Unser Buch „BAV Einführung - Einführung in die Beobachtung Veränderlicher Sterne“ kann bei der BAV oder über den Buchhandel bezogen werden.

Werner Braune, Bela Hassforther und Wolfgang Quester beschreiben aus jahrzehntelanger Erfahrung die Beobachtungsvorbereitung, die Beobachtung und die Auswertung der Ergebnisse. CCD-Technik und visuelle Beobachtung sind ausführlich erläutert. Prof. Dr. E. Geyer gibt eine Übersicht der astrophysikalischen Grundlagen.

Bei der BAV erhältlich

BAV-Materialien für Beobachter Veränderlicher Sterne

BAV Einführung in die Beobachtung Veränderlicher Sterne Die vierte, ergänzte und erweiterte Auflage des bewährten Buches liegt seit Oktober 2009 vor. W. Braune, B. Hassforther und W. Quester beschreiben aus jahrzehntelanger Erfahrung die Beobachtungsvorbereitung, die Beobachtung und die Auswertung der Ergebnisse. CCD-Technik und visuelle Beobachtung sind ausführlich erläutert. Prof. Dr. E. Geyer gibt eine Übersicht der astrophysikalischen Grundlagen. Die 4. Auflage enthält wesentliche Erweite- rungen weiterer Autoren zum Thema Auswertung.

318 Seiten, 118 Abbildungen, 10 Tabellen, Format 16 x 22,5 cm, glanzfolienkaschiert 22,00 € 

BAV-Umgebungskarten Gedruckt auf Karton DIN A5

Bedeckungsveränderliche Standardprogramm 2010 32 Karten 4,00 €
RR-Lyrae-Sterne Standardprogramm 30 Karten 4,00 €
Delta-Scuti-Sterne   27 Karten 3,50 €
Cepheiden Feldstechersterne 20 Karten 3,00 €
Cepheiden Teleskopische Sterne 35 Karten 4,50 €

Auf CD-ROM im Format JPEG

Mit sämtlichen oben aufgeführten BAV-Umgebungskarten, zusätzlich

Bedeckungsveränderliche Beobachtung erwünscht 2010 87 Karten  
Bedeckungsveränderliche Langperiodisch 2010 62 Karten  
RR-Lyrae-Sterne Programm 90 57 Karten  
    CD-ROM 10,00 €

BAV Blätter

Hilfsmittel zur Vorbereitung und Auswertung von Beobachtungen     (Format DIN A5 sofern nichts anderes angegeben)

1 Kleines Programm - Elf Umgebungskarten für Einsteiger 2. Aufl., 2009 Rev. 2 16 Seiten 2,00 €
2 Tabellen - JD und Tagesbruchteile 4. Aufl., 2007 Rev. 4 8 Seiten 1,00 €
3 Lichtkurvenblätter - Dokumentation von Maxima und Minima 5. Aufl., 2008 Rev. 5 16 Seiten 2,00 €
5 Der Sternhimmel - Mit griechischen Buchstaben aller Sterne 2. Aufl., 2008 Rev. 2 4 Seiten 0,50 €
7 Feldstechersterne - Veränderliche bis zur Grenzgröße 8,5m 3. Aufl., 2006 Rev. 3 4 Seiten 0,50 €
8 Die Übung der Argelandermethode (mit CD-ROM) (DIN A4) neu 3. Aufl., 2010 Rev. 2.1 12 Seiten 4,00 €
16 Beobachtungsmeldungen an die BAV (DIN A4) neu 1. Aufl., 2011 Rev. 1.1 5 Seiten 1,00 €

BAV Informationspaket

Die sinnvolle Erstausstattung für Einsteiger, mit

  • BAV Einführung,
  • Drei gedruckte BAV-Kartensätze (Bedeckungsveränderliche Standardprogramm 2010,
  • RR-Lyrae-Sterne Standardprogramm, Cepheiden Feldstechersterne),
  • BAV Blätter komplett (Nummern 1, 2, 3, 5, 7, 8 und 16),
  • BAV Circular mit aktuellen Jahresvorhersagen zu den BAV-Programmen. 37,50 €

Bestellungen bitte an:

BAV Munsterdamm 90 12169 Berlin oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Porto wird zusätzlich in Rechnung gestellt, wir bitten dafür um Verständnis.

Leihinstrument         

Ausleihe: Celestron C8 der BAV  (Dauerangebot)

Das Gerät (Baujahr ca.1990, baugleich zu heutigen C8) steht mit parallaktischer fester Dreibeinmontierung mit Nachführung und Zubehör zur Verfügung und ist leicht transportierbar. Es wird an Beobachter ausgeliehen, von denen erwartet wird, dass sie fünf Ergebnisse im Jahr erzielen. Damit unterstützt die BAV den weiteren Ausbau schon bestehender Beobachtungserfahrung etwa mit dem Auge oder mit dem Feldstecher.  Der Nachweis einer Haftpflichtversicherung ist wegen Beschädigungen sinnvoll, aber nicht obligatorisch.


Das Instrument mit Zubehör wird vom jeweiligen Nutzer aufgrund einer vorhandenen Stückliste übernommen. Die Übergabe kann am Ort erfolgen oder in geeigneter Weise z.B. anläßlich eines BAV-Treffens. Ein Versand ist nicht vorgesehen.


Kontakt:         
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!        

y