Artikel zu Mirasternen im BAV Rundbrief        

Diese Seite enthält eine Auflistung von Artikeln über Mirasterne im BAV Rundbrief.     

                    
  Autor Titel
4/2014  F. Vohla Instantane Elemente schwacher Mirasterne mit Datamining und Fotometrie gesichert                
4/2014  J. Hübscher Wer argelandert mit?                
3/2014  F. Vohla U Orionis - ein (B-R)-Schelm                
4/2013  W. Vollmann Mirastern Chi Cygni 2012 und 2013                
2/2013  W. Vollmann Chi Cygni auf dem Weg zum Maximum                
4/2012  C. Overhaus Zwei auf einen Streich                
3/2012  F. Vohla Bericht der Sektion Mirasterne                
2/2012  S. Hümmerich V631 Mon und V652 Mon sind Mirasterne                
2/2012  D. Böhme GN Orionis (USNO 1050 03524405) - ein wenig bekannter Mirastern                
2/2012  F. Vohla Neue Ergebnisse von den wenig beobachteten Mirasternen                
1/2012  F. Vohla Mirasterne: Neues zu vernachlässigten Mirasternen                
4/2011  W. Braune Monatsvorhersagen heller Veränderlicher 2012                
4/2011  J. Hübscher Lichtkurvenblätter unserer Beobachter                
3/2011  D. Böhme, E. Splittgerber LL Gem - Die Wiederentdeckung eines Mira-Sternes                
3/2011  S. Hümmerich Fünf neue rote Veränderliche aus der ASAS-3 Datenbank                
3/2011  F. Vohla Vernachlässigte Mirasterne und positive Entwicklungen                
3/2011  W. Braune Monatsvorhersagen heller Veränderlicher 2011                
2/2011  F. Vohla V667 Cas am Himmel und bei astrotreff.de                
2/2011  S. Hümmerich 2MASS J00123424-2255168 und 2MASS J10090512-3650026 – zwei neu entdeckte Mirasterne                
2/2011  D. Böhme HV Gem (USNO 1125-04031119) - ein wenig bekannter heller Mira-Ster                
2/2011  W. Kriebel WY Cam – ein stark vernachlässigter Mira-Stern                
2/2011  H. Diederich Mira B ist ein Weißer Zwerg                
1/2011  F. Vohla ZZ Geminorum in die Sommerpause verabschiedet                
1/2011  W. Vollmann Beobachtung Veränderlicher Sterne mit der Digitalkamera: Miramaximum im Oktober 2010                
4/2010  J. Hübscher Lichtkurvenblätter unserer Beobachter                
4/2010  Th. Lange Zapper - Online-Begutachtung von Lichtkurven                
4/2010  F. Vohla Zur Situation der Sektion Mirasterne                
3/2010  F. Vohla V667 Cas - Ein spät entdeckter und fast wieder vergesserner Mirastern                
2/2010  G. Krisch Meine Anfänge in der Veränderlichenbeobachtung                
1/2010  K. Bernhard Chaos bei den Veränderlichen                
1/2010  J. Hübscher Lichtkurvenblätter unserer Beobachter                
1/2010  F. Vohla Mirasterne: Die Jahrtausendwende bei TU Andromedae                
4/2009  F. Vohla Langzeitig kontinuierliche Periodenänderung bei R Aquilae                
4/2009  L. Pagel, M. Schubert CCD-Messungen an langperiodisch Veränderlichen                
3/2009  H.-G. Diederich Massenverlust bei R Cassiopeiae                
3/2009  F. Vohla Überraschende Veränderungen der Veränderlichkeit bei Mira-sternen                
3/2009  J. Neumann Mirasterne: Hinweise für Beobachter                
4/2008  F. Vohla Bericht zur Lage der Sektion „Mirasterne/Halbregelmäßige”                
2/2008  F. Vohla Langzeitlichtkurve von S UMa                
1/2008  F. Vohla Zum Beobachtungseingang 4. Quartal 2007                
1/2008  F. Vohla T Cep im Überblick                
4/2007  F. Vohla/D. Bannuscher „Dienstältester” Veränderlicher noch lange nicht im Ruhestand                
3/2007  H.-J. Zeitler Mira im Februar 2007                
2/2007  K. Bernhard Neuer Mirastern in den ROTSE-I Daten entdeckt                
2/2007  D. Bannuscher Das neue „AAVSO Bulletin 70” ist erhältlich                
2/2007  F. Vohla Helles Maximum von Mira und Mirasternbeobachtung mit dem bloßen Auge                
2/2007  F. Vohla CN Cyg - Wer beobachtet mit?                
4/2006  K. Häussler Photographische Beobachtungen von wenig bekannten Mirasternen (Teil 7)                
4/2006  F. Vohla Mirasterne als Einstiegsobjekte                
4/2006  W. Braune Zum Verhalten der Extrema von Mirasternen                
3/2006  K. Häussler Photographische Beobachtungen von wenig bekannten Mirasternen (Teil 6)                
3/2006  R. Winkler Einstieg in Veränderlichenbeobachtung von Mirasternen                
3/2006  F. Vohla Das helle Maximum von Chi Cyg im Sommer 2006                
1/2006  K. Häußler Photografische Beobachtungen von wenig bekannten Mirasternen (Teil 5) sechs Sterne im Ophiuchus                
1/2006  W. Kriebel AI Cam – ein Mira-Stern?                
4/2005  Klaus Häussler Photografische Beobachtungen von wenig bekannten Mirasternen (Teil 3) im Oph                
4/2005  Klaus Häussler Photografische Beobachtungen von wenig bekannten Mirasternen (Teil 4) im Oph                
3/2005  Klaus Häussler Photografische Beobachtungen von wenig bekannten Mirasternen (Teil 1) im Ser                
3/2005  Klaus Häussler Photografische Beobachtungen von wenig bekannten Mirasternen (Teil 2) im Oph                
3/2004  Frank Vohla Zur Neustrukturierung des Mira-Programms                
2/2004  Werner Braune Frank Vohla ist neuer Leiter der BAV-Sektion "Mirasterne"                
2/2004  Frank Vohla Sektion "Mirasterne": Beobachtungsplanung 2004                
4/2003  Wolfgang Quester Mirasterne in Centaurus A                
2/2003  Klaus Häussler Beobachtungen von 4 wenig bekannten Mirasternen                
2/2003  Dietmar Bannuscher Wer beobachtet mit? BG Cygni - Spannung garantiert                
2/2003  Werner Braune Einige allgemeine Hinweise                
1/2003  Bannuscher, Dietmar; Diederich, Hans-Günter Mirasterne als "Probepackung" auf der BAV-Homepage                
2/2002  Goldhahn, Hartmut Aus der Sektion Mirasterne                
1/2002  Goldhahn, Hartmut Aus der Sektion Mirasterne                
4/2001  Neumann, Jörg UV-Aurigae-Beobachtungen erwünscht                         (Karte)                
4/2001  Goldhahn, Hartmut Aus der Sektion Mirasterne                
3/2001  Thorsten Lange Eine Doppelperiode bei dem Mira Stern T Cas und der Buckel vor dem Maximum                
2/2001  Bela Hassforther Periodenänderungen beim Mirastern BK Ori                
2/2001  Goldhahn, Hartmut Der Mirastern R Ser                
2/2001  Goldhahn, Hartmut Sektionsbericht Mirasterne                
4/2000  Peter Maurer Zu M. Dahms Artikel über BI Sct im RB 3/2000                
3/2000  M. Dahm Ist BI Sct ein Kohlenstoffstern?                
4/1999  Goldhahn, Hartmut Sektion Mirasterne: Lichtkurvenblätter im Beobachtungsjahr 1999/2000                
3/1999  Goldhahn, Hartmut Sektion Mirasterne                
3/1999  Goldhahn, Hartmut Periodenänderungen von Mirasternen                
2/1999  Maurer, Peter Einige interessante Mirasterne                

Auf der allgemeinen Seite des BAV Rundbriefs (unter "Veröffentlichungen") befindet sich eine Suchmaske, mit der ältere Artikel und solche zu bestimmten Sternen, von bestimmten Autoren u.a. gefunden werden können. Ebenfalls gibt es dort einen Link zur Datenbank Simbad.

Search

Impressum

  Bundesdeutsche Arbeitsgemeinschaft
für Veränderliche Sterne e.V.
Adresse: Munsterdamm 90     12169 Berlin
Telefon: +49 30 375 56 93
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!            
World Wide Web: www.bav-astro.de            
Vertretungsberechtigter
Vorstand:
Prof. Dr. Lienhard Pagel, 
Dietmar Bannuscher und
Andreas Barchfeld.
 Registergericht:   Amtsgericht Charlottenburg in
14046 Berlin 
     
Registernummer:  VR 3317 Nz         
Inhaltlich Verantwortlicher
gemäß § 5 TMG:
Der Vorstand       

 Haftungshinweis: Sie Tab Haftungssauschluß.

Haftungsauschluß

 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Die BAV übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf unserer Website. Haftungsansprüche gegen die BAV, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der BAV kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die BAV behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der BAV liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die BAV von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die BAV erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat die BAV keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der BAV eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Die BAV ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von der BAV selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der BAV. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der BAV nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt

Kontakt

Falls sie Fragen oder Bemerkungen haben,

schicken sie uns eine E-Mail.

E-Mail Kontakt

 

f t g